"Historische Schlosskirche Jahnishausen" e.V.
 

 

 


Gutachten vom 16.01.1934, Dresden
Auszug aus einen Gutachten  über die Schlosskirche Jahnishausen

Die Kirche ist eine Barockkirche, im Schiff 180 Plätze auf der Empore ca. 150 Plätze.

Innerlich: sehr einfach (Altar, Empore alles weiß)
Als Barockkirche müsste wenigstens der Altar Farbe erhalten ebenso wie die Brüstung der Empore und über den Altar. Am Altarplatz zwei Logen, keine Beleuchtung. Ofen-Heizung vorhanden, funktioniert nach Angabe des Kirchners. Orgel bedürfte dringend der Reinigung, da kaum noch ein einziges Register spielbar ist. Feuchtigkeit an den Wänden wie Fußboden gering. Baulich guter Zustand, sauber gepflegt. Vorraum stark verschandelt durch einen Bretterverschlag.
Äußerlich: Das Ziegeldach muss an einigen Stellen repariert werden. Die Decke müsste bis spätestens 1940/41 erfolgen. Dachholz ist gut. Fußboden - einzelne kleinere Ausbesserungen. Gesamtputz ist nicht nötig. Fenster müssten gestrichen und verkittet werden.