"Historische Schlosskirche Jahnishausen" e.V.
 

 

 


Auszug aus Gemeindevertretersitzunq vom 23.09.1991

Die Kirche in Jahnishausen soll als Denkmal und für eine spätere Nutzung erhalten bleiben.
In Gesprächen und Vorortbegehungen, Pfarrer Ludwig. Landrat Kutschke, Mitglieder des Bauamtes wurde ein desolater Gesamtzustand der Kirche festgestellt. Die Gemeinde Jahnishausen hat den Vorschlag unterbreitet, die Kirche mit Grund und Boden kostenlos in kommunales Eigentum zu übernehmen.
Dadurch könnte ein Schrittweiser Stufenplan für den Erhalt der Kirche erstellt werden und gleichzeitig Fördermittel bei den jeweiligen Ämtern beantragt werden.
Die Gemeindevertreter von Jahnishausen stimmen dem Vorhaben "die Kirche Jahnishausen in Kommunales Eigentum zu übergeben" einstimmig zu.